KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Telefon:
Telefax:
E-Mail:

 
 Telefon (02571) 915860
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail
 

Hoher Besuch an der Martinischule aus Ghana

14.06.2018

Am 17. Mai besuchte uns an der Martinischule eine Delegation aus Ghana. Die Partnerschaft der Martinischule mit der Partnergemeinde in Ghana ist wichtig und wertvoll! Das ist eine Erkenntnis, die bei allen geblieben ist, die die Gäste aus Ghana an der Schule begrüßen durften und mit ihnen ins Gespräch gekommen sind.


Einen Vormittag lang stellten sich Father Clement (Hochschullehrer), Rose (Frauenbeauftragte) und Ernest (Kaplan in unserer Partnergemeinde St. Anna in Bongo) den Fragen der Kinder und erzählten anhand von Videos von ihrer Arbeit und der Lebenssituation in Ghana. Begleitet wurden sie von Mitgliedern des Ghana Kreises, die auch als Dolmetscher fungierten. Die Gäste hatten landestypische Gegenstände wie Hüte, Taschen und Gewänder mitgebracht und erklärten den interessierten Kindern die aufwendige Herstellung. Anschließend durften die Kinder der Klassen 4a und 4b die Gewänder selbst anziehen. Gemeinsam haben alle getanzt, gesungen und gelacht. Besonders spannend war es für die Kinder, die Bedeutung der Farben in der Ghana Flagge kennenzulernen. Als Gastgeschenk überreichten die Kinder der 4a Father Clement ein selbst erstelltes Erinnerungsbuch mit vielen Fotos der Kinder, des Klassenraumes, der Ankunft am Flughafen und Grüßen an unsere Freunde in Ghana. Im Gegenzug bedankten sich Clement, Ernest und Rose bei der Martinischule, besonders bei Anne Brinkmann, für den tollen Vormittag und die partnerschaftliche Unterstützung über schon viele Jahre mit einem großen Holzpuzzle vom Land Ghana und einer Freundschaftsskulptur aus Holz von einem bekannten Künstler aus Bongo.

Anschließend gab es ein Gespräch im Lehrerzimmer und ein gemeinsames Mittagessen in unserem Mensa-Pavillon.

Bevor man sich voneinander verabschiedete, war man sich längst einig geworden:
Das müssen wir fortsetzen!              

 

Foto: Besuch in der Schule