Link verschicken   Drucken
 

Bioobst vom Weidenhof für alle Martinikinder

16.06.2019

Wir nehmen am EU_Schulobstprogramm teil. Unser Lieferant ist der Bioland Weidenhof aus Lengerich. Er beliefert uns mit regionalen Bioland- Obst und Gemüsesorten. Unsere Schulobstkisten sind wöchentlich abwechslungsreich gestaltet. Die Kinder finden in den Kisten (je nach Saison und Verfügbarkeit) verschiedenen Sorten Äpfel, Bananen, verschiedene Sorten Birnen, Pflaumen, Schlangen- oder Landgurken, verschiedene Sorten Tomaten, Clementinen, Melonen, Kiwis, Paprika, Karotten, manchmal auch Topinambur, Fenchel oder Goldrübchen zum roh-probieren.

Unser Ziel ist es, mit dieser kostenlosen Extra-Portion Vitaminen den Schülerinnen und Schülern Gemüse und Obst schmackhaft zu machen und bereits zu Beginn der Schulzeit ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten nahe zu bringen. Durch die pädagogische Begleitung des Programms werden die Ernährungskompetenzen der Kinder nachhaltig gefördert.

Mit dem Bioobst und -gemüse lernen die Kinder unser heimisches Obst und Gemüse kennen. Auch erfahren sie, dass es sinnvoll ist, Früchte nicht tausende Kilometer weit durch die Welt zu fahren und entsprechend zu präparieren und zu spritzen, damit sie nicht faulen.

Das Bio-Schulobstprogramm ist Teil unseres Schulprogrammbausteines "Gesunde Schule".

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bioobst vom Weidenhof für alle Martinikinder

KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Telefon:
Telefax:
E-Mail:

 
 Telefon (02571) 915860
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail
 
 
 

Logo

 

Leben und lernen
-
Hand in Hand

 
 
Termine
 
 
 

Schulobst    Demokratie  Schule der Zukunft    SchubLernenfördernBibliothek-Logo