Link verschicken   Drucken
 

Update 25.3.20

21. 03. 2020

Letzte Aktualisierung 25. März 2020

1. Vorübergend geschlossen

Nach Mitteilung des Schulministeriums ruht der Unterricht ab Montag, den 16.03.20, bis zu den Osterferien!

 

2. Infos der Stadt Greven

Infos, Downloads, Links der Stadt Greven zur Corona-Krise HIER.
 

 

3. Erweiterte Notbetreuung

Die Notbetreuung an Schulen wird ab dem 23.03.20 ausgeweitet und auch am Wochenende und in den Osterferien angeboten.

Die Notbetreuung wird weiterhin AUSSCHLIEßLICH für Kinder von berufstätigen Eltern aus dem Bereich kritischer Infrastrukturen organisiert! Aus Infektionsschutzgründen sollte die Inanspruchnahme dieser Neuregelung auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt bleiben. Beachten Sie dazu den Brief des Ministeriums.

 

Die Betreuung findet zu den üblichen Unterrichts- und OG-Zeiten statt. Infos:

Informationen zur Beanspruchung der Notfallbetreuung Stadt Greven

 

Wichtig: Die Notfallbetreuung von Kindern erfolgt nur auf Antrag und nur für Kinder, deren Eltern in Funktionsbereichen tätig sind, die für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig sind. Alle anderen Erziehungsberechtigten müssen die Kinderbetreuung eigenständig organisieren!

Der Antrag ist ausschließlich an das zuständige Jugendamt der Stadt Greven zu richten!

Der unterschriebene Antrag kann zusammen mit der Arbeitgeberbescheinigung als Foto, Scan oder per Mail an notbetreuung@stadt-greven.de geschickt werden.

 

4. Verlässliche, seriöse Informationen

Viren können wir nicht sehen, hören und spüren – das bereitet Unbehagen. ABER: Angst ist hier ein schlechter Ratgeber. Wir müssen den Kinder ruhig und sachlich erklären, warum derzeit so viel in den Medien darüber berichtet wird. Wir dürfen dabei ehrlich zu unserem Unbehagen stehen und die Gründe dafür nennen. Wir müssen aber auch unsinnige Reaktionen deutlich machen, wie z.B. das Leerkaufen von Toilettenpapier-Regalen. Auch Kinder brauchen altersangemessene, seriöse Informationen. Kindgerechte Videos gibt es dazu z.B.

 

 

 

Wir müssen den Kinder zeigen wie wir uns im Alltag angemessen verhalten – kindgerechte Videos oder Comics können dabei helfen.

 

5. Kinder zu Hause

Und was machen die Kinder zu Hause?

Die Aufgaben, die die Kinder von den Lehrkräften mitgekommen haben, sind bei vielen schon fertig bearbeitet. Auf unsere Homepage gibt es nun eine IdeenKiste für Kinder. Die Kinder bekommen zudem einen Zugang zu unseren Jahrgangspadlets mit Ideen und Aufgaben (per EMail über die Lehrkräfte).

 

Gute Hinweise bieten folgende Texte:

- Elternbrief GSV: Was Kinder zu Hause lernen können

- Elternbrief GSV: Wie Kinder sinnvoll mit Medien umgehen können

- Schulpsycholgie Berlin: Wenn Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien

 

UND BITTE ALLES MIT AUGENMAß – Die Kinder brauchen vor allen Dingen Ihre Zuneigung und Ihr Verständnis sowie  das Gefühl, dass ihr Zuhause ein sicheres Nest ist. Schule und Hausaufgaben müssen da einfach einmal nicht ganz so wichtig sein. Alle Eltern haben inzwischen einen Email-Kontakt zu den KlassenlehrerInnen und können bei Bedarf gerne – auch die Schulleitung – um Rat bitten.

 

 

6. Verdachtsfall in der Familie

Hinweise der Stadt Greven

 

Foto: Geschlossen

KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Tel. Schule:

Tel. OGS:

Telefax:
E-Mail:
 

 Telefon (02571) 915860

 Telefon (02571)  3762
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail

 
 
 

Logo

 

Leben und lernen
-
Hand in Hand

 
 
Termine
 
 
 

Schulobst     demokratie   Schule der Zukunft     Schub      lernenfördern    Bibliothek-Logo  jekits