BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lernen in Präsenz und auf Distanz - Wechselunterricht wird bis zu den Osterferien fortgesetzt +++ mehr lesen

05. 03. 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 

der am 22.02.21 begonnene Wechselunterricht an den Grundschulen wird bis zu den Osterferien fortgesetzt.

Die bisher bewährte Organsitionsform in der Kombination von Lernen in Präsenz und auf Distanz wird genauso weitergeführt.

Es wird auch kein neuer Antrag auf Betreuung notwendig, wenn Ihr Kind schon einen Platz in der Betreuung hat.

 

Sollten Sie einen Betreuungsplatz neu benötigen, weil sich die Situation zu Hause verändert hat, stellen Sie bitte einen Antrag. Verwenden Sie dazu das bekannte Formular (Download auf dieser Seite unten). Bei Fragen können Sie sich natürlich auch gerne in der Schule melden (Tel 915860)

 

 

 

 

Weiterhin gilt:
Das Corona-Infektionsrisiko ist an einem Ort wie  Schule, wo sich viele Menschen begegnen, immer noch vorhanden.  Gemeinsam müssen wir - Schule und Elternhaus - deshalb alles dafür tun, dieses Risiko möglichst gering zu halten. Das heißt:

  • Kontakte soweit wie möglich reduzieren
    ( --> Unterricht mit halber Klassenstärke im tageweisen Wechsel)

  • Strenge Hygieneregeln einhalten

        (--> AHA - Regeln)

 

Wir haben ein Konzept zur Umsetzung des Wechselunterrichts entwickelt und unser Hygienekonzept angepasst.

 

Alle Kinder kommen an 3 Tagen in der Woche zum Präsenzunterricht. Die Schule beginnt morgens um 7.55 Uhr (erstes Klingeln um 7.50 Uhr).
Einzige Ausnahme: Für die Gruppe B fängt am Montag der Unterricht erst um 11.00 Uhr an.

 

Montag:  1. - 3. Stunde Gruppe A    (7.55 – 10.15 Uhr)
                 4. - 6. Stunde Gruppe B   (11.00 – 13.20 Uhr)

Dienstag:       Gruppe A

Mittwoch:       Gruppe B

Donnerstag:   Gruppe A

Freitag:           Gruppe B
 

Buskinder werden bis zur Abfahrt der Busse betreut


An den Präsenztagen haben die Kinder mindestens 4 Stunden Unterricht. An den Nicht-Präsenztagen lernen die Kinder auf Distanz: zu Hause oder in der Schule.

 

In der Schule wird eine Notbetreuung angeboten. Für diese Betreuung müssen die Kinder angemeldet werden (Formular s. unten / Download)

 

In der „FAQ-Liste“ im Download  (s.u.) finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Wechselunterricht ab dem 22.02.21.

Alle Eltern haben diese Zusammenstellung am 19.02.21 per Mail erhalten.


Grundlegende Informationen zum Wechselunterricht finden Sie auf der Seite des Schulministeriums.

 

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte. Wir sind gerne für Sie da!

 

Herzliche Grüße aus der Martinischule

Agnes Langenhoff

 

 
KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Tel. Schule:

Tel. OGS:

Telefax:
E-Mail:
 

 Telefon (02571) 915860

 Telefon (02571)  3762
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail

 
 
 

Logo

 

Leben und lernen
-
Hand in Hand

 
 
Termine
 
 
 

Schulpreis     Schulobst     demokratie   Schule der Zukunft     Schub      lernenfördern    Bibliothek-Logo  jekits