BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Frohe Ostern und schöne Ferien! +++ So geht es nach den Ferien weiter... +++ mehr lesen

04. 04. 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit dem Beginn der Osterferien liegt ein weiteres Corona-Vierteljahr mit vielen, teils neuen Herausforderungen hinter uns. Gemeinsam haben wir es aber geschafft, aus der oftmals nicht immer einfachen Situation das Beste für unsere Kinder zu machen. So bin ich sehr zuversichtlich, dass wir auch das kommende Vierteljahr zusammen gut meistern werden.

Jetzt sind zunächst einmal 14 Tage Ferien! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest und schöne, erholsame Ferien.

Wie geht es nach den Ferien weiter?

Aufgrund der weiter steigenden Coronazahlen hat das Schulministerium am 25.03.21 entschieden, nach den Osterferien noch nicht zum Regelbetrieb zurückzukehren. Bis zum 23.04.21 wird es weiter Wechselunterricht geben.

Die bisher bewährte Organisationsform in der Kombination von Lernen in Präsenz und auf Distanz wird also genauso weitergeführt.

Das heißt: Ihr Kind lernt abwechselnd im Präsenzunterricht in der Schule und auf Distanz zu Hause.

Die Präsenzzeiten bleiben nach den Ferien (also ab dem 12.04.21) genau den gleichen wie vor den Ferien (Zeiten für Gruppe A und Gruppe B s. unten)

 

Informationen zur Notbetreuung: Für berufstätige Eltern, die Ihr Kind nicht zu Hause betreuen können, gibt es weiterhin das Angebot zur Notbetreuung.

Es wird kein neuer Antrag auf Betreuung notwendig, wenn Ihr Kind schon einen Platz in der Betreuung hat.

 

Sollten Sie einen Betreuungsplatz neu benötigen, weil sich die Situation zu Hause verändert hat, stellen Sie bitte einen Antrag. Verwenden Sie dazu das Formular (Download auf dieser Seite unten).

Bei Fragen können Sie sich natürlich auch gerne in der Schule melden (Tel.  3762 – Büro OGS).

 

Zur Organisation des Präsenzunterrichts:

Alle Kinder kommen an 3 Tagen in der Woche zum Präsenzunterricht. Die Schule beginnt morgens um 7.55 Uhr (erstes Klingeln um 7.50 Uhr).
Einzige Ausnahme: Für die Gruppe B fängt am Montag der Unterricht erst um 11.00 Uhr an.

 

Montag:  1. - 3. Stunde Gruppe A    (7.55 – 10.15 Uhr)
                 4. - 6. Stunde Gruppe B   (11.00 – 13.20 Uhr)

Dienstag:       Gruppe A

Mittwoch:       Gruppe B

Donnerstag:   Gruppe A

Freitag:           Gruppe B

Buskinder werden bis zur Abfahrt der Busse betreut


An den Präsenztagen haben die Kinder mindestens 4 Stunden Unterricht. An den Nicht-Präsenztagen lernen die Kinder auf Distanz: zu Hause oder in der Schule.

In der „FAQ-Liste“ im Download  (s.u.) finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Wechselunterricht ab dem 22.02.21.

Alle Eltern haben diese Zusammenstellung am 19.02.21 per Mail erhalten.


Grundlegende Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten finden Sie auf der Seite des Schulministeriums.

 

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte. Wir sind gerne für Sie da!

 

Herzliche Grüße aus der Martinischule

Agnes Langenhoff

 

 
KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Tel. Schule:

Tel. OGS:

Telefax:
E-Mail:
 

 Telefon (02571) 915860

 Telefon (02571)  3762
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail

 
 
 

Logo

 

Leben und lernen
-
Hand in Hand

 
 
Termine
 
 
 

Schulpreis     Schulobst     demokratie   Schule der Zukunft     Schub      lernenfördern    Bibliothek-Logo  jekits