Spickzettel

Der "Spickzettel" hat es wieder auf Platz 1 geschafft!

Als Gewinner des Schülerzeitungswettbewerbes der Westfälischen Provinzial Versicherung kürten Medienexperten und Kulturverantwortliche unsere Schülerzeitung. Wir freuen uns sehr und bedanken bei uns bei allen Kindern, Eltern und Menschen, die uns dabei unterstüzt haben

Bewertet werden die Zeitungen nach verschiedenen Kriterien wie Themenvielfalt, Layout, Sprache und Ausdruck. Besonders wurde auch darauf geachtet, dass die Themen für die entsprechende Zielgruppen passen. Da unsere Kinder selbst schreiben, stoßen die Artikel auch auf das eigene Interesse. Kinder aus allen Klassen und ein Kinder-Redaktionsteam sorgen für Berichte aus dem Schulleben und kümmern sich jeweils um einen besonderen Themenschwerpunkt.

Seit 21 Jahren gibt es den Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung. Nun sind wir gespannt, ob der "Spickzettel" auch beim Bundeswettbewerb in Berlin ein treppchen ergattern kann. Wir freuen uns, das LAnd NRW dort vertreten zu können.

 

 

Wir suchen neue Eltern für Spickzettelteam! Für Themen-, Anzeigen-, Produktions- und Verteilungs-Aufgaben rund um die Kreativ-Arbeit unserer Spickzettel-Kinder-Reporter.

Bei Interesse:

 

 

 

Hier der Spickzettel Nr. 35 zum Download

Spickzettel Nr. 35

 

 

 

Der Spickzettel hat beim Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial-Versicherung den Preis für den besten optischen Gesamteindruck gewonnen. Der „Spickzettel“ bestach mit einem kindgerechten Design und ansprechenden Layout. „Besonders gefallen hat der Jury das bunte Cover der Zeitung. Bilder und Texte sind dabei gut aufeinander abgestimmt“, erklärt Projektleiterin Louisa Mahr von der Provinzial Kulturstiftung. Lob gab es aber nicht nur für die Optik: „Natürlich haben auch die Inhalte überzeugt. Das Gesamtkonzept ist einfach stimmig“, so Mahr.