KONTAKT
 

Katholische Grundschule St. Martini Greven
Schulleiterin

Frau Agnes Langenhoff
Barkenstr. 12
48268 Greven
 

Telefon:
Telefax:
E-Mail:

 
 Telefon (02571) 915860
 Telefax (02571) 9158615
E-Mail
 
 

Förderkreis

Herzlich Willkommen

beim Förderkreis der Grundschule St. Martini!

 

Der Förderkreis der Martinischule wurde bereits 1982 von engagierten Eltern gegründet. Mitglieder dieses Kreises sind damals wie heute Eltern von Schülern, Lehrerinnen sowie interessierte Förderer und Freunde.

 

Zahlreiche Projekte konnten seither durch diese tatkräftige Unterstützung gefördert werden.

 

Machen Sie mit - werden Sie Mitglied.

 

Sie haben Interesse den Förderkreis durch eine Mitgliedschaft oder einmalige Spende finanziell zu unterstützen?

Unser Anmeldeformular für eine Mitgliedschaft finden Sie auf dem Flyer oder

Sie melden sich per E-Mail unter bei uns.

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

 

Übersicht über unsere aktuellen Aktivitäten

 

Wir organisieren...

 

 

                   

Wir unterstützen...

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei bestem Sonnen-Herbstwetter fand ein tolles Erntefest statt! - viele Kürbisse wurden durch die Klassen geerntet und zu lustigen Gesichtern geschnitzt. Schautafeln erläuterten die Kürbissorten und die erfolgte Anbauarbeit. Aus den Gemüsekürbissen wurde Marmelade zum Mitnehmen gemacht. Das Gewicht zweier Kürbisse war beim Schätzspiel gefragt. Für die Erntearbeit konnten sich Groß und Klein am Kuchenbuffet und an der Grillstation stärken. Das große Spielangebot des Kinderbauernhof Wigger rundete das Rahmenprogramm ab.

 

Erntearbeit   Geschnitzte-Kürbis-Köpfe   Klassenfoto

 

Terminübersicht

Nach oben

 

Wann Was, wo
So 7. Oktober 2018 12-15 Uhr Kürbis-Erntefest beim Martiniland auf dem Kinderbauernhof Wigger
Mo 28. Januar 2019 20 Uhr Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer
So 31. März 2019 Martinus Cup 2019 in der Rönne Sporthalle

 

 

Kontakt

Nach oben

 

Die erste Vorsitzende Birgit Niehues erreichen Sie per Email über .

Mitteilungen erreichen uns auch über den Förderkreis-Briefkasten im Foyer der Schule.

 

Förderkreisbriefkasten

 

Sie können uns und unsere Arbeit auf unterschiedliche Weise unterstützen. Der Förderkreis ist auf die Bereitschaft angewiesen, mitzuarbeiten und mitzugestalten. Vielleicht sind es Ihre Wünsche und Ideen, mit denen wir bereits bestehende Angebote erweitern und verbessern können. Über einen Newsletter informieren wir über die aktuellen Aktivitäten. (Anmeldung zum Newsletter bei Anmeldung oder über ).

 

Vielleicht ist es aber auch Ihre regelmäßige finanzielle Unterstützung als Mitglied, die unsere Arbeit weiter gedeihen lässt. Da nur ein Teil unserer Kosten aus regelmäßigen Zuwendungen gedeckt wird, sind wir auf zusätzliche finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Spenden sind daher willkommen und steuerlich absetzbar.

 

 

Bankverbindung

Nach oben

 

Bankverbindung des Förderkreises:
Kreissparkasse Steinfurt
IBAN: DE34 4035 1060 0063 5423 93
BIC:  WELADED1STF

 

 

Wir organisieren die AG's

Nach oben

 

Am Nachmittag können die Schüler/innen der Martinischule an freiwilligen AGs teilnehmen.

Das AG-Team versucht in jedem Jahr eine bunte Mischung aus sportlichen, kreativen oder auch z.B. entspannenden Angeboten zusammen zu stellen. Egal ob z.B. Theater-, Fußball-, Erste-Hilfe-, Foto-, Computer-, Töpfer-, Bastel- oder Schach-AG. Die Kinder sind mit großer Freude dabei.

Neue AG-Angebote erscheinen immer nach den Sommerferien. Alle Kinder und Eltern werden mit einem Elternbrief über die neuen AG-Angebote informiert. Die Anmeldung kann auch online erfolgen. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Seite.

 

 

Wir organisieren das Martini Land

Nach oben

 

Die Kinder der 1. und 2. Klassen sind hier selbst aktiv und pflanzen im Frühjahr mit Unterstützung der Martini-Bauern entweder Kartoffeln, Mais oder Kürbisse auf dem Martini Land am Kinderbauernhof Wigger an. Im Herbst wird dann die Ernte gemeinsam beim großen Erntefest eingefahren.

 

Martiniland_Eingang     Ernten

 

 Aushöhlen     Kürbis-Präsentation

 

Abschluss

 

 

Wir organisieren den Martinus Cup

Nach oben

 

Seit 2001 gibt es den Martinus Cup als Sportturnier der 3. und 4. Klassen. Dabei kämpfen vor der Kulisse einer vollbesetzten Rönnehalle alle Mannschaften mit Begeisterung und Leidenschaft um die begehrten Wanderpokale im Brennball.

 

Der Martinus Cup fand am 11.03.2018 bei bester Laune und Fairplay statt. - eine tolle Sportveranstaltung!

 

Gruppenfoto
Kind wirft

Fängergruppe

Abschlusslauf

      

 

 

Wir unterstützen das Medienkonzept

Nach oben

 

Im Jahr 2017 konnte das Medienkonzept der Schule überarbeitet werden. Weil der Förderkreis hier voranging und der Schule vier große Bildschirme spendete, zogen weitere Unterstützer nach. Nun hängen in jeder Klasse große Bildschirme hinter den Tafeln, die über Tablets für den Unterricht genutzt werden können. Die Martini Grundschule ist dadurch zur Modellschule in Sachen Mediennutzung geworden.

 

Im Medienkonzept-Flyer erhalten Sie weitere Informationen.

 

 

Wir unterstützen das Zirkusprojekt

Nach oben

 

Es ist zur Tradition geworden, dass alle vier Jahre ein Zirkus die Schule besucht. Der nächste Zirkus kommt im Jahr 2019 zur Martini Schule. Eine Woche lang können die Kinder dann neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben, um sie am Ende der Woche, mit viel Mut und Selbstbewusstsein vor einem großen Publikum in der Manege zu präsentieren.


So ein großes Event muss natürlich auch organisiert und finanziert werden. Egal ob mit einer Cafeteria beim Sponsorenlauf, dem Verpflegungsangebot während der Aufführungspausen oder der Mithilfe beim Auf- und Abbau des Zeltes. Der Förderkreis steht der Schule bei diesem Projekt als Partner zur Seite.

 

Weitere Informationen zum Zirkusprojekt erhalten Sie auf folgender Seite.

 

 

Wir unterstützen die Schulhofgestaltung

Nach oben

 

Das in 2016 neu installierte Klettergerüst konnte nur durch die finanzielle Unterstützung des Förderkreises ermöglicht werden.

Aber auch mit kleineren Aktionen wie nachgezogenen Spielflächenlinien und Pflanzung eines Obstbaumes (Plant the Planet) setzt sich der Förderkreis aktiv für die Schulhofgestaltung ein.

 

Klettergerüst

 

 

Wir unterstützen die Spielekisten

Nach oben

 

Damit die Kinder die Pausen aktiv gestalten können, stellt der Förderkreis jeder Klasse einen Geldbetrag zur Verfügung, damit die KlassenlehrerInnen Spielekisten zusammenstellen können. Die Spielekisten enthalten bspw. Bälle, Seile, etc..

 

 

Wir unterstützen Kinder finanziell in sozialen Notlagen

Nach oben

 

In sozialen Notlagen erfolgt finanzielle Unterstützung für Schulveranstaltungen diskret und unbürokratisch über die KlassenlehrerInnen.

 

 

Vorstand und Satzung

Nach oben

 

Der Förderkreis hat einen gewählten Vorstand:

 

Birgit Niehues (1. Vorsitzende)
Markus Sünderkamp (2. Vorsitzender)
Jörg Ahlert (Kassierer)
Marcus Ruwe (stellv. Kassierer)

Sonja Brinkmann (Kassenprüferin)
Anne Harnack (Beisitzerin)
Robert Naendorf-Horstmann (Beisitzer)

Reinhild Wischnewski (Beisitzerin)

 

Ziele und Organisation des Förderkreises sind festgelegt in folgender zum Download bereitgestellten Satzung.

 

 

Historie

Nach oben

 

Für die Kinder der kath. Grundschule St. Martini Greven wurden (auszugsweise) bereitgestellt bzw. ins Leben gerufen:

 

Musikinstrumente: Klavier, Trommeln, Xylophon, Flöten usw.

 

Unterstützung der Schulhofgestaltung: Trotz jahrelanger Aktivitäten gibt es noch viel zu tun.

 

Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Englisch

 

Pausenspielgeräte: Von je damals 200,- DM für 18 Klassen  wurden bereit gestellt: Stelzen, Springbälle, Bälle, Spiele, ... 

 

Martinuscup: 700 begeisterte Zuschauer verfolgten den  1. Martinus- Cup im November 2001. Das jährlich stattfindende Fuß- und Völkerballturnier wurde für die Kinder des 3. und 4. Schuljahres ins Leben gerufen.  

 

Martini-Land: Raus aus der Schule und ab auf den Acker: Nach diesem Motto haben die Kinder des 1. und 2. Schuljahres Martini- Land in Besitz genommen. Jedes Kind hat seine eigenen Kartoffeln gepflanzt, wird sie pflegen und ernten. Diese tolle Aktion wird dokumentiert von Radio und Fernsehen.

 

Neuausstattung des Computerraums: Der im Jahr 2000 erstmalig eingerichtete Computerraum wurde im Herbst 2009 mit 15 neuen Rechnern und Flachbildschirmen ausgestattet.

 

Kinderflohmarkt: Flohmärkte gibt es überall im Land, aber der Kinderflohmarkt an der Martinischule hat einen ganz besonderen Charakter. Nur die Kinder sind Verkäufer, verkaufen ihr eigenes Spielzeug, und ein von den Kindern bestimmter Erlösbetrag kommt der Partnerschule in Ghana (Afrika) zu Gute.

 

Unterstützung der Unterrichtsarbeit: Experimentierkästen für den Sachunterricht, Material zur Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen, Neuanschaffungen für die Schülerbücherei, Anschaffung weiterer Pausensportmaterialien.